Selbstverteidigungskurse für Queers

Kursdauer: 2 Tage
Drei mögliche Termine: 14./15. November 2020 in Zürich // 28./29. November in Zürich // 5./6. Dezember in Bern; jeweils Samstag und Sonntag, 10-17 Uhr

Preise:
250 CHF (Normalpreis)
200 CHF (Mitglieder von HAZ, Pink Cross, LOS, TGNS, Milchjugend oder hab)
100 CHF (Menschen mit sehr kleinem Budget, bitte melden, wenn auch das deine Möglichkeiten übersteigt)

Anmeldung: pinkcross.ch/selbstverteidigung

Seit sich die Nachrichten von Überfällen auf Queers häufen, beispielsweise im Zürcher Niederdorf, sind viele Organisationen und andere Communityvertreter*innen im Gespräch mit der Politik, der Polizei und versuchen auf verschiedenen Wegen etwas gegen diese Gewalt zu unternehmen.

Uns ist klar, dass Zurückschlagen nicht die ultimative Lösung ist. Ein Selbstverteidigungskurs ist aber dennoch eine gute Idee: Erstens lernst du eine Menge über Gewalt im öffentlichen Raum und erfährst wirksame Taktiken, dagegen vorzugehen. Zweitens lernst du Techniken, mit denen du dich im Notfall effizient wehren kannst.

Pin It on Pinterest

Share This