News

Courage - HAZ-News Nr. 4

Courage - HAZ-News Nr. 4

 

Liebe Community, liebe Verbündete und Freund*innen,

 

immer wieder gibt es furchtbare Nachrichten über Gewalt gegen Menschen, die als "nicht hetero" oder "nicht Geschlechterkonventionen entsprechend" bekannt sind oder wahrgenommen werden. Und immer wieder gibt es Grund, Flagge zu zeigen, sich stark zu machen gegen Homo-, Bi-, Trans-Feindlichkeit und Sexismus. Und Leute, die das tun!

 

Heute Abend ab 19 Uhr sind eure Stimmen und eure Anwesenheit gefragt: In Bern auf dem Bundesplatz protestiert die Community gegen die staatliche Jagd auf Schwule in Tschetschenien. Folgende Forderungen möchten wir an die Verantwortlichen und die politischen Player herantragen:

 

—Der Bundesrat muss sich zusammen mit der internationalen Gemeinschaft mit aller Konsequenz für die sofortige Beendigung der staatlichen Verfolgung einsetzen.
—Der Bundesrat soll Tschetschenien anbieten, die inhaftierten Männer im Rahmen einer humanitären Aktion als Flüchtlinge sicher in die Schweiz zu bringen.
—Russland muss auf die Einhaltung der Menschenrechte verpflichtet werden und diese auch in Tschetschenien durchsetzen.

 

Mehr dazu auch in den News.

Details hier: https://www.facebook.com/events/246916629108875/

Wir freuen uns, euch dort zu sehen!

 

 

HAZ-News

warmer mai: Der trans-les-bi-schwule Kulturmonat rückt immer näher! Inzwischen ist auch unsere grafisch aufgefrischte Website mit allen Terminen online: warmermai.ch

 

Generalversammlung: Ebenfalls wärmstens laden wir euch zu unserer Memberversammlung ein! Am 2. Mai ab 19 Uhr gibt es a) den protokollarischen Teil mit vielen Informationen und Vorstandswahlen und b) den gemütlichen Teil mit Apéro und der Möglichkeit, einander kennenzulernen, mal wieder zu plaudern und sich zu vernetzen. Befreundete Organisationen, neue Member und alle anderen Interessierten sind herzlich willkommen! (HAZ Centro, Sihlquai 67, 3. Stock - leider ohne Lift, wir helfen aber gern beim Erklimmen der Treppen.) Anmeldung unter info@haz.ch bis 17.4. wäre nett, spontan geht aber auch.

 

Pride-Brunch 2017: Am 11. Juni, dem Sonntag nach der Zürich-Pride, findet im Restaurant Zeughaushof von 10 bis 14 Uhr unser Pride-Brunch statt. Für 25 CHF Schlemmen vom Buffett (incl. alkoholfreie Getränke) oder für 5 CHF Kafi mit Gipfeli. Der Pride-Cool-Down-Event!


LGBTQ-News

Tschetschenien: Anfang April wurde bekannt, dass in Tschetschenien ca. 100 schwule Männer verhaftet wurden. Sie wurden in Geheimgefängnisse gebracht und gefoltert, bis sie Namen weiterer Schwuler nannten. Drei Todesfälle sind bestätigt worden. Das gesellschaftliche Klima in der autonomen Republik in Russland ist extrem schwulenfeindlich. Wer vor seiner Familie geoutet wird, muss damit rechnen, getötet zu werden. Alwi Karimow, der Sprecher des tschetschenischen Republikführers Ramsan Kadyrow, bezeichnet die Berichte als Lügen. Es gäbe in Tschetschenien keine Homosexuellen.

 

Strassburg: Letzte Woche hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entschieden, dass es unzulässig ist, von Transmenschen eine Sterilisation zu verlangen, wenn sie Name und amtliches Geschlecht wechseln wollen. Wir sind froh und hoffen, dass die Schweiz diese Rechtslage endgültig beseitigt!

 

Niederlande: Nach einem Überfall auf zwei händchenhaltende Männer haben in einer breiten Welle von Solidarität zahlreiche Männer öffentlich Händchen gehalten - darunter auch Minister. Unter dem Hashtag #allemannenhandinhand begeisterte die Aktion in den sozialen Medien.

 

Vatikan: Der Vatikan hat den Luxemburgischen Premierminister und seinen Mann empfangen. Der Besuch fand anlässlich des 60. Jahrestages der Unterzeichnung des Vertrags von Rom statt.


Veranstaltungstipps

20. April // Queere Perspektiven aus der Türkei // Uni Basel

Ein Panel mit dem Titel "Die LSBTI Bewegung und das Verfassungsreferendum" findet ab 18.15 Uhr im Kollegienhaus, Hörsaal 102, Petersplatz 1, Universität Basel statt.

22. April // Trans* ohne Tabus // HAZ Centro und Frauen*zentrum
Der Trans*-Workshoptag in der HAZ geht in die 4. Runde. Für alle, die trans*, non-binär, inter* oder unsicher sind. Austauschen, Infos erhalten und Vernetzen. transtag.ch

 

22. April // offstream party // Dynamo
Wer kommt mit auf die Reise ins queere Märchenland? Ab 22 Uhr. Wasserwerkstrasse 21
8006 Zürich

 

23. April // Frühlingswanderung // Chur - Landquart
Auf "wilden Wegen" führt euch HAZ Outdoor durchs Churer Rheintal! Anmeldung und Infos hier: http://www.haz.ch/view/data/1734/HAZ%20Outdoor/Chur.pdf

 

27. April // Vernissage "Wir zeigen uns" // Kulturhaus Helferei
Um 18 Uhr beginnt im Rahmen von Pink Apple die Vernissage der Fotos, die du-bist-du anlässlich einer Kampagne für die Sichtbarkeit von LGBTQ gesammelt hat. Bis zum 3. Mai sind die Bilder zu sehen. http://www.pinkapple.ch/2017/de/main/fokus-events/specials/special.html?SID=90#Main90

 

Medienschau

 

Greg Zwygart, Chefredakteur der "Mannschaft", über eine fragwürdige Anfrage:
http://www.mannschaft.com/2017/04/warum-ich-dem-blick-am-abend-eine-absage-erteilt-habe/

 

Die neue Serie "Kreuz und queer" von VICE und SRF Virus (Videos):
https://www.srf.ch/play/tv/sendung/kreuz--queer?id=44e71846-fa35-446d-94e0-aef6db17685c

 

Margarete Stokowski über Tschetschenien und die Äusserungen von Wolfgang Schäuble gegen die Ehe für alle:
http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/wolfgang-schaeuble-und-die-ehe-fuer-alle-bisschen-homophob-geht-nicht-kolumne-a-1142849.html

 

Und ein bisschen off-Topic, aber passend zum Thema "Courage":
http://www.tagesanzeiger.ch/schweiz/standard/86jaehrige-sprayt-nationalbank-an/story/28804003

 

Wir wünschen erholsame Feiertage und denen, die es feiern, fröhliche Ostern !